Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Pressearchiv 2015

    Pressemitteilungen 1 bis 8 von insgesamt 8

    • efa

      08.10.15

      efa und HIVOLTEC: Komplette Bandbreite der Elektrotechnik unter einem Dach – Das Innovationstempo im Bereich der Elektrotechnik ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Für das Handwerk, Anwender aus der Industrie, Gebäudebetreiber sowie Architekten und Ingenieure steigt deshalb die Not-wendigkeit, über neue Produkte und Systemlösungen im Bilde zu sein. Die efa bietet als wichtigste Branchenplattform Mitteldeutschlands unter der Träger-schaft der Fach- und Landesinnungsverbände des Elektrohandwerks Sach-sen, Sachsen-Anhalt und Thüringen einen aktuellen Marktüberblick. Namhafte Aussteller präsentieren ihre Produktneuheiten und zahlreiche Fachforen ver-mitteln umfangreiches Expertenwissen. Als einzige nationale Fachmesse spe-ziell für Hoch- und Mittelspannungstechnik widmet sich die parallel stattfin-dende HIVOLTEC unter anderem aktuellen Themen wie der Integration dezentraler Erzeugungsanlagen und dem Stromnetzausbau. „Der Messeverbund aus efa und HIVOLTEC deckt mit rund 240 Ausstellern alle Bereiche der Elektrotechnik ab und stellt deshalb für alle Br

      button arrow
    • efa

      30.09.15

      efa 2015: Forum Elektromobilität fährt Fachwissen auf – Um die Akzeptanz von Elektrofahrzeugen bei der Bevölkerung voranzutreiben, müssen neben der Politik auch die Städte entsprechende Voraussetzungen schaffen. Leipzig geht mit guten Beispiel voran: die kommunale Familie wird 50 BMW i3 erwerben und so ihre E-Mobility-Flotte auf knapp 90 Fahrzeuge vergrößern. Sie ist damit Spitzenreiter der deutschen Städte. Zudem werden bis Ende 2016 in Leipzig etwa 160 öffentlich zugängliche Ladepunkte installiert sein. Auf der Elektrofachmesse efa, die vom 28. bis 30. Oktober auf dem Leipziger Messegelände stattfindet, wird Elektromobilität ebenfalls eine bedeutende Rolle spielen. Auf Besucher warten eine Sonderschau mit Ausstellungsbereich, Fahrparcours und einem umfangreichen Fachprogramm im Forum Elektromobilität.

      button arrow
    • efa

      11.09.15

      efa 2015: Gebäudeinstallationstechnik im Fokus – Auf der 14. Auflage der Elektrofachmesse efa, die vom 28. bis 30. Oktober 2015 auf dem Leipziger Messegelände stattfindet, spielt der Bereich der Ge-bäudeinstallationstechnik eine zentrale Rolle. Eine Vielzahl an namhaften Ausstellern präsentiert innovative Produkte und im Fachprogramm erwartet Besucher praktisches Expertenwissen. Die Sonderschau „E-Haus“ bietet dar-über hinaus die Möglichkeit, zukunftsweisende Systemtechnik im Zusammen-spiel zu erleben.

      button arrow
    • efa

      20.08.15

      efa 2015: Innovative Beleuchtung genießt wachsenden Stellenwert – Der Beleuchtungsbereich der efa ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen und bildet inzwischen den zweitstärksten Angebotsblock. Neben Aspekten wie Energieeffizienz, Steuerung und Vernetzung spielen vor allem Konzepte eine immer größere Rolle, die sich mit der Wirkung von Licht auf den Menschen beschäftigen. "Das Thema Beleuchtung hat in den vergangenen Jahren an Innovationskraft und Komplexität gewonnen, weshalb es einen großen Bedarf an Informationen und individuellen Lösungen gibt. Das Angebot auf der efa spiegelt diese Entwicklung umfassend wider", erklärt Ekkehard Trümper, Projektdirektor der efa. In diesem Jahr wurde Licht offiziell in den Untertitel der Veranstaltung aufgenommen. Die 14. Auflage der Elektrofachmesse findet vom 28. bis 30. Oktober auf dem Leipziger Messegelände statt.

      button arrow
    • efa

      17.08.15

      efa 2015: Zukunftsweisende Schutz- und Sicherheitstechnik mit starker Präsenz – Der Bereich Schutz- und Sicherheitstechnik ist traditionell ein Eckpfeiler des Angebots auf der efa. "Auch in diesem Jahr erwartet Besucher ein breites Spektrum an innovativen Lösungen und ein spezielles Themenforum", erklärt Ekkehard Trümper, Projektdirektor der efa. Die 14. Auflage der Elektrofachmesse findet vom 28. bis 30. Oktober auf dem Leipziger Messegelände statt.

      button arrow
    • efa

      08.07.15

      Elektromobilität auf der efa: Sonderschau mit Fahrparcours und Fachforum – Bis 2020 sollen eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein – so lautet das Ziel der Bundesregierung. Dazu muss die Akzeptanz für Elektromobilität beim Verbraucher jedoch noch gesteigert werden. Positive Entwicklungen zeigt beispielsweise eine Studie der Managementberatung Horváth & Partners auf. Elektrofahrzeuge werden demzufolge immer erschwinglicher. Denn der Preisaufschlag zu vergleichbaren Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren beträgt nicht mehr 100 Prozent (Stand 2010) sondern nur noch 45 Prozent. Auf der Elektrofachmesse efa, die vom 28. bis 30. Oktober auf dem Leipziger Messegelände stattfindet, wird der Bereich Elektromobilität in vielfältiger Weise eine wichtige Rolle einnehmen. Besonders im Fokus stehen dringend notwendige Lösungen und Konzepte zur Ladeinfrastruktur.

      button arrow
    • efa

      31.03.15

      Elektrofachmesse efa auf Wachstumskurs – Mit der efa wird Leipzig vom 28. bis 30. Oktober 2015 zum Treffpunkt der Elektro-Branche in Mitteldeutschland. Die positive Geschäftslage der Betriebe spiegelt sich im Messeangebot wieder. "Wir verzeichnen aktuell bereits 10 Prozent mehr als Aussteller als zum gleichen Zeitpunkt der Vorveranstaltung", erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. Durch den Verbund mit der HIVOLTEC als einziger nationaler Fachmesse speziell für den Höchst-, Hoch- und Mittelspannungsbereich wird die komplette Bandbreite der Elektrotechnik abgedeckt.

      button arrow
    • efa

      09.02.15

      efa 2015: Spiegel aktueller und zukunftsweisender Themen – Die UN-Generalversammlung hat das Jahr 2015 als "Internationales Jahr des Lichts" ausgerufen. Dies unterstreicht die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung und betont gleichzeitig den Stellenwert von Licht- und Beleuchtungstechnologien. Auch auf der efa, Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation, gewinnt dieser Angebotsbereich an Bedeutung und wird ausgebaut. Die Aufnahme in den Untertitel der Veranstaltung signalisiert seinen Stellenwert auch nach außen. In Verbindung mit den etablierten Schwerpunkten bietet der mitteldeutsche Branchentreff dem Elektrohandwerk sowie Planern, Architekten und Gebäudebetreibern ein reichhaltiges Messeerlebnis. Ideal ergänzt wird das Angebot der efa durch die HIVOLTEC als einzige Fachmesse für Anwender von Hoch- und Mittelspannungstechnik.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten